Loading content ...

Tel. +41 43508 5340

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-01-blue

Wortgewandtheit kann erlernt werden

Matthias Pöhm

Matthias Pöhm

Der Rhetorik- und Schlagfertigkeitsexperte hilft Ihnen, immer die passenden Wörter zu finden - in jeder Situation

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

Super zeitnahe Reaktion. Sehr verbindlich und Handeln im Sinne des Kunden. Die Zusammenarbeit hat mir viel Freunde gemacht. Ganz nach meinem Geschmack!

Fragen Sie Matthias Pöhm unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
About icon

Über Matthias

Lecture icon

Vortrag

Video icon

Video

Interviews icon

Artikel

Honorar und Verfügbarkeit anfragen
“Der König der Schlagfertigkeit” - so wird unser Referent Matthias Pöhm genannt und ist als „bester Rhetoriktrainer im deutschsprachigen Raum“ (Nord-West-Zeitung) bekannt. Dabei ist er nie um eine Antwort verlegen und weiss, worauf es ankommt als leidenschaftliche Redner. Durch seine charismatische Ausstrahlung macht er jeden seiner Vorträge zum Erlebnis und verrät Ihnen, wie Sie faszinieren statt langweilen und wie Sie lernen, verbale Angriffe richtig zu kontern.

Unser Referent Matthias Pöhm ist davon überzeugt, dass Präsentieren mit PowerPoint eher die Langeweile der Zuhörer unterstützt. Lieber sollten Sie auf emotionale Botschaften setzen, die Ihr Publikum für Ihre Idee einnimmt sowie begeistert. Und diese Emotion, da ist sich Matthias Pöhm sicher, kann nicht über eine PowerPoint Präsentation übertragen werden. Deshalb ist der Rhetoriktrainer auch der Gründer der Anti-PowerPoint-Partei und setzt sich für faszinierende und interessante Präsentationen ein.

Referent Matthias Pöhm tanzte bereits in der Schule und während seines Studiums der Nachrichtentechnik in Koblenz gerne aus der Reihe und eignete sich den Lehrstoff weitgehend ohne den Besuch von Vorlesungen an. Sich einen vorgegebenen Weg aufzwingen zu lassen, kam für ihn nie in Frage. Stattdessen fokussierte er sich auf die Kunst der Schlagfertigkeit, die er heute seinem begeisterten Publikum weiter vermittelt. Mit seinem Buch „Nicht auf den Mund gefallen“ (10. Auflage) schaffte er einen grossen Erfolg und mit 180.000 verkauften Büchern ist es das meistverkaufte Buch zum Thema Schlagfertigkeit im deutschsprachigen Raum. Zu seinen Kunden zählen renommierte internationale Unternehmen wie Microsoft, Credit Suisse oder Siemens.

Dass gute Rhetorik und Schlagfertigkeit erlernt werden können, weiss Matthias Pöhm selbst am besten: 1990 musste er spontan und unvorbereitet während einer Mitgliederversammlung reden – und scheiterte kläglich. Ein Schlüsselerlebnis und für ihn der Grund dafür, als Meister der Rhetorik aus dieser Blamage hervorzugehen. Keine Frage, dass ihm dies mit Bravour gelungen ist. Der Erfolg, mit dem er seit nunmehr 17 Jahren als Trainer selbstständig ist, liefert den Beweis: Rhetorik ist ein Handwerk, das sich üben und trainieren lässt.

Auf seinen Seminaren und Vorträgen zeigt Ihnen unser Referent Matthias Pöhm auf lehrreiche und amüsante Art, wie Sie Ihr Publikum faszinieren, sich und Ihre Idee richtig verkaufen und schlagfertig auf verbale Angriffe reagieren. Verbessern Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten und seien Sie erfolgreicher in Ihrem Privat- und Geschäftsleben.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Referent reist aus der Schweiz an.

Publikationen (Auswahl)
Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon? Abschied vom betreuten Lesen, 2013
Nicht auf den Mund gefallen! So werden Sie schlagfertig und erfolgreicher, 2004
Schlagfertigkeit in Preis und Honorarverhandlung, 2011
Ich kann euch alle haben – Der entschlüsselte Verführungscode, 2013
Nichts muss sich ändern – Die Lösung für das Leid der Erde, 2014

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Matthias Pöhm
Matthias Pöhm Vortrag

Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?

  • Lernen Sie von Matthias Pöhm, wie Sie Ihre Zuhörer in Ihren Bann ziehen: Schaffen Sie es mit seiner Technik selbst komplexe Sachverhalte verblüffend einfach wirken zu lassen.
  • Erfahren Sie, von unserem Referenten, wie Sie in Zukunft wirklich überzeugen und Ihre Auftragschancen verdoppeln!
Matthias Pöhm Vortrag

Faszinieren! Aber ohne PowerPoint

  • Ohne PowerPoint erreichen Ihre Präsentationen dreimal mehr Wirkung!
  • Lernen Sie, mit einfachen Schlüsselelementen Ihre Zuhörer emotional anzusprechen und werden Sie durch die richtige Dramaturgie zum Meinungsführer.
Matthias Pöhm Vortrag

Schlagfertigkeit in Honorarverhandlungen

  • Setzen Sie endlich Ihre Preise durch!
  • Lernen Sie von unserem Referent Matthias Pöhm, wie Sie die Diskussionen ums Honorar endlich beenden.
Matthias Pöhm Vortrag

Schlagfertig – nie wieder sprachlos

  • Setzen Sie Ihr Gegenüber sprachmatt: Mit Matthias Pöhms einmaligen Konter-Techniken verwandeln Sie Kritik ins positive und haben stets die passende Antwort auf den Lippen!
  • So wirkt jede Antwort von Ihnen eloquent und selsbtbewusst, ohne dass Sie es merken.
Matthias Pöhm Vortrag

Schlagfertigkeit in der Verführung – wie man erfolgreich Frauen erobert

  • Nur wenige Männer verstehen diese Kunst – Frauen erobern soll gelernt sein, doch Referent Matthias Pöhm hilft Männern auf die Sprünge.
  • Erfahren Sie mehr über die typischen Fehler und wie Sie diese in Zukunft vermeiden können.
    Matthias Pöhm Video

    Päsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?

    Praktische Tipp und Tricks gibt Ihnen unser Referent Matthias Pöhm in seinen Vorträgen zur Hand. Erfahren Sie mehr über Rhetorik und Schlagfertigkeit.

    Lesen Sie mehr über die Vorträge von Matthias Pöhm
    20.04.2016

    "Ich will immer nur das beste Ergebnis" - Interview mit Matthias Pöhm

    Matthias Pöhm ist der König der Schlagfertigkeit! Im exklusiven Interview mit Athenas spricht er über Rhetorik, warum so viele Firmen 08/15 Vorträge halten und wieso PowerPoint nicht die wirksamste Variante für Präsentationen ist.

    Herr Pöhm, Sie sind Rhetoriktrainer und Schlagfertigkeitscoach. Warum ist es sinnvoll, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen?
    Jeder hat schon einmal erlebt, dass ihm die Antwort erst eine Stunde später eingefallen ist. Es gibt aber Systematiken, wie man kluge Antworten auf Anhieb geben kann. Das ist wie mit der Grammatik: Auch wenn sich ein Muttersprachler beim Sprechen überhaupt keine Gedanken darüber macht, gibt es Regeln, die er intuitiv anwendet. Genauso gibt es Muster bei schlagfertigen Antworten.

    Mein zweites Thema ist das Reden vor Publikum. Bei beiden Themen geht es um das Selbstwertgefühl und den Erfolg. Viele Menschen haben Probleme, vor Publikum so rüberzukommen, wie sie sich das wünschen. 7 von 10  Zuhörern schalten bei herkömmlichen Präsentationen innerlich ab. Viele Firmen wollen anders sein, als alle anderen, aber Ihre Präsentationen sind leider 08/15, wie alle anderen. Ich habe viele Mechanismen entwickelt, wie man nicht nur speziell rüber kommt, sondern auch um einen Faktor mehr überzeugt und das zeige ich den Leuten.

    Sie sind Gründer der Anti-PowerPoint-Partei. Welche Alternative können Sie zu PowerPoint anbieten?
    Ich habe ein eisernes Prinzip: Ich will nicht Recht haben, sondern immer nur das beste Ergebnis. Mit diesem Prinzip hab ich PowerPoint gegenüber der Alternative ausgetestet und dann immer das gewählt, was die höchste Wirkung hatte. In 95% war das leider die Alternative. Ich will PowerPoint nicht abschaffen, sondern nur aufmerksam machen, dass es wirksamere Alternativen gibt. Folgende zwei Möglichkeiten haben Sie: 75% aller Folien sind Text-Folien. Hier gilt: Lassen Sie die Folie komplett weg und sprechen Sie frei. Die Wirkung Ihrer Worte verdoppelt sich, wenn Sie die Information nicht noch einmal hinter sich als betreutes Lesen eingeblendet haben. Die zweite Alternative ist das Flipchart. Ich habe festgestellt, dass die Wirkung einer Zeichnung im Akt des Erschaffens liegt und nicht im fertigen Bild. Aber bitte glauben Sie mir nicht: Probieren Sie es tatsächlich aus und nehmen Sie dann das, was die meiste Wirkung hatte. Die meisten Präsentatoren probieren es aber leider nicht aus, sondern sie hängen ungeprüft an ihren Glaubenssätzen.

    Wie kamen Sie zur Rhetorik?
    Ich hatte schon als Schüler Riesen Probleme, vor Menschen zu reden – nicht Angst sondern Horror war mein Normalzustand. Ich hatte ein Schlüsselerlebnis. Damals war ich in meiner Firma als Personalvertreter gewählt. Bei einer Belegschaftsversammlung wurde ich spontan vom Chef aufgefordert, etwas zum Thema Personalvertretung zu sagen. Knallrot und mit bebender Stimme stammelte ich damals etwas daher. Es wurde die Total-Blamage vor der ganzen Belegschaft. Das war der Beginn meiner Karriere, denn ab da wollte ich diese Redehemmung weg bekommen und stürzte mich wie ein Besessener in die Rhetorik. Heute coache ich Spitzenkräfte aus Politik und Wirtschaft für deren öffentlichen Auftritte und trete als Keynote Speaker auf Großkongressen auf. Ich bin Selbstheiler, ich weiss wovon ich rede.

    2013 haben Sie das Buch „Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?“ veröffentlicht. Worum geht es darin?
    Ich bin eine Forschernatur. Ich versuche immer, Dinge selbst zu untersuchen und Neues auszuprobieren. Das habe ich während 15 Jahren auch im Bereich Rhetorik und Präsentation gemacht. Wenn Sie das ständig tun, können Sie nicht verhindern, dass Sie immer neue Techniken für bessere Wirkung und Überzeugung entdecken. Nur Gefühle bewegen. Die Logik kann keine Entscheidungen fällen. Alle Techniken und Tricks gehen darum, wie man auf die Gefühlsebene der Menschen kommt und dort den Schalter für eine Entscheidung umlegen kann. Ich würde sagen, dass ca. 60% der Dinge in meinem Buch neu sind und nur dort veröffentlicht wurden.

    Was können Ihre Zuhörer von einem Ihrer Vorträge erwarten?
    Der Vortrag, der im Moment am meisten gebucht wird hat den Titel: „Abschied vom betreuten Lesen – Ohne PowerPoint die dreifache Wirkung erzielen“. Darin zeige ich den Zuschauern, was ein Redner, der 1000% von Ihrer Aussage überzeugt sind, intuitiv körpersprachlich tut. Wenn man das nämlich weiß, dann kann man damit dieselbe 1000 %ige Überzeugung im Publikum erzeugen. Dann demonstriere ich in der Gegenüberstellung, was PowerPoint tatsächlich im Publikum auslöst, und zeige, wie man mit Flipchart die Dinge nicht nur schneller kapiert, sondern sie auch viel besser behält und gleichzeitig unterhaltsamer ist.

    Vielen Dank für das Gespräch!

    Lesen Sie mehr über die Vorträge von Matthias Pöhm
    Fragen Sie Matthias Pöhm unverbindlich an

    Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

    • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

    Oder rufen Sie uns an:

    Tel: +41 43508 5340

    5 von 5 Sternen

    Super zeitnahe Reaktion. Sehr verbindlich und Handeln im Sinne des Kunden. Die Zusammenarbeit hat mir viel Freunde gemacht. Ganz nach meinem Geschmack!

    Vortragsthemen von Matthias Pöhm