Loading content ...

Tel. +41 43508 5340

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-05

Punktgenau und ehrlich öffnet Sie die den Blick für die Generation Y

Dr. Steffi Burkhart

Dr. Steffi Burkhart

Trainerin, Beraterin und Sprachrohr der Generation Y weiß, wie Sie junge Talente verstehen und für Ihr Unternehmen gewinnen

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

"Frau Burkhart hat durch Ihre offene Art und auf den Punkt gebrachten Aussagen alle Kolleginnen und Kollegen die Augen für die Zukunft geöffnet. Die „jungen“ ernst nehmen und Anforderungen akzeptieren, wird uns begleiten und uns besser machen im Wettbewerb um die Kolleginnen und Kollegen der Zukunft."

Ralf Molter, Drees & Sommer Alle Referenzen

5 von 5 Sternen

Athenas GmbH hat in jedem Punkt die 5 Sterne verdient! Überaus freundlicher Kontakt - unkomplizierte Abwicklung - sehr professionelle Speaker. Vielen Dank! Gerne bei unserem nächsten Publisching Day wieder.

Fragen Sie Dr. Steffi Burkhart unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
About icon

Über Steffi

Lecture icon

Vortrag

Video icon

Video

References icon

Referenzen

Interviews icon

Artikel

Honorar und Verfügbarkeit anfragen
Was bewegt die Generation der heute Mitte 20- bis Mitte 30-Jährigen, die Generation „Why“, die vieles nicht mehr einfach so hinnimmt, sondern hinterfragt? Speakerin Steffi Burkhart, Vertreterin der Generation Y, zeigt Ihnen, wie Arbeitgeber auf diese jungen Menschen zugehen sollten und Ihre Unternehmensziele für sie attraktiv machen können. Seien Sie gespannt!

Die Generation Y ist ein beliebtes und hochaktuelles Thema, das an keinem Unternehmer spurlos vorbeigeht. Darunter sind in etwa die Geburtsjahrgänge von 1980 bis 1990 mit inbegriffen, aber auch eine gewisse innere Haltung spiegelt sich in dieser Generation wider. Somit ist die Zugehörigkeit zu dieser Gruppierung nicht zwingend an das Geburtsjahr gebunden, sondern kann auch sich in bestimmten Charakterzügen wie der Offenheit für eine neue Welt der Arbeit und dem Willen, Unternehmenserfolg auch an das Glück der Mitarbeiter zu binden, Ausdruck bekommen.

Unsere Speakerin Steffi Burkhart, geboren 1985 im Süden Deutschlands, übersetzt in ihren Vorträgen die Ticks und geheimen Wünsche der Generation Y, welche von enormer Wichtigkeit für die Wirtschaft sind. Einst selbst unzufrieden mit ihrem Job, möchte die Bloggerin und promovierte Sportwissenschaftlerin dazu beitragen, dass ein gegenseitiges Verständnis für die unterschiedlichen Generationen in einem Unternehmen geschaffen werden kann, um so wirklich das Maximale erzielen zu können.

Von 2010 bis 2012 in einem Grossunternehmen angestellt und mitverantwortlich für den Aufbau des betrieblichen Gesundheitsmanagements, sammelte unsere Speakerin an Erfahrung. 2013 stellte sie ihre Doktorarbeit in Gesundheitspsychologie fertig und so führte ihr Weg sie weiter als inhaltlicher Kopf der Führungskräfte-Akademie von GEDANKENtanken. Dort hat unsere Speakerin Steffi Burkhart bereits mehr als 50 Trainings zu den Schwerpunkten neuer Organisationsmodelle, Generationenunterschiede, Mitarbeiterführung, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung entworfen und auch durchgeführt. Im Jahr 2014 fing sie an, sich der grossen Thematik der Generation Y und dem Arbeitswelt-Wandel zu widmen und diese aus einer psychologischen Perspektive zu beleuchten. In ihren E-Books, Interviews, Blogbeiträgen und Beiträgen für Magazine, auf grossen Bühnen, in Podiumsdiskussionen, sowie in Fernsehformaten, fungiert sie seither als Sprachrohr der Generation Y, fördert Motivation und vermittelt Wissen.

Die Vortragssprache ist Deutsch. Die Speakerin reist aus Deutschland an.

Publikationen
Einmal Tacheles bitte! Wie tickt denn nun die Generation Y?, erschienen 2014
Generation Y – Die Mittzwanziger verstehen, für sich gewinnen und langfristig binden, 2015
Die spinnen, die Jungen! – Eine Gebrauchsanweisung für die Generation Y, erscheint 2016

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Dr. Steffi Burkhart
Dr. Steffi Burkhart Vortrag

Demographischer Wandel - Human Capital als Ressource der Zukunft

  • Bereits im Jahre 2030 soll eine grosse Lücke von 8 bis zu 10 Millionen Arbeitskräften in Deutschland auftreten – obwohl wir auf eine Vollbeschäftigung zusteuern. Trotzdem ist ein Mangel an qualifizierten Arbeitskräften nicht zu widerlegen.
  • Doch dieser Mangel an Nachwuchstalenten ist nicht nur für Deutschland eine grosse Herausforderungen, sondern fordert auch viele andere europäische Länder dazu auf, zu handeln. Zusätzlich entsteht auf internationaler Ebene nahezu ein Kampf um die heissbegehrten Millennials.
  • Lernen Sie mehr darüber, wie Ihr Unternehmen für die Zukunft gut gewappnet und attraktiv für junge Talente ist.
Dr. Steffi Burkhart Vortrag

Millennials - Neuer Mindset als wichtiger Treiber der Zukunft

  • Millennials bestimmen heute schon in der digitalen Welt, wo es langgehen soll, obwohl diese aktuell in der Arbeitswelt noch in der Unterzahl sind. Doch was ist wirklich der Unterschied zu den sogenannten Babyboomern
  • Rüsten Sie jetzt auch in Ihrem Unternehmen auf und bekommen Sie interessante Einblicke in die Denkweise dieser Generation, um am Zahn der Zeit zu bleiben.
  • Unsere Speakerin Steffi Burkhart erklärt das Phänomen V.U.K.A.-Realität (volatil, unsicher, komplex, ambivalent).
Dr. Steffi Burkhart Vortrag

Digitale Transformation - Kulturwandel und Digitale Könner

  • V.U.K.A. – volatil, unsicher, komplex und ambivalent. Begriffe, die die heutige Welt prägen und beschreiben, beschleunigt durch die Digitalisierung. Was aber genau bedeutet diese Art der Realität für Ihr Unternehmen?
  • Der Kulturwandel ist auch in Unternehmen festzustellen und schreitet ungehindert fort – das bezieht sich nicht nur auf die neuen Technologien, sondern auch die Menschen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie damit umgehen können und die Vorteile für sich ausnutzen können.
  • Machen Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft bereit und heissen Sie neue Veränderungen willkommen. Unsere Speakerin Steffi Burkhart weiss, wie Sie junge Talente auch für Ihr Unternehmen an Land ziehen können.
Dr. Steffi Burkhart Vortrag

Skillset im Wandel - Wie wir dem Skill Mismatch entgegenwirken

  • In der Zukunft werden zwar Arbeitsplätze ersetzt, aber es werden auch neue geschaffen, die spezialisierte Fähigkeiten erfordern. Dieses sogenannte Skill-Mismatch wird sich allerdings nicht von alleine lösen.
  • Der „War for Talents“ ist bereits eröffnet und wird deutlich an Intensität gewinnen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen rechtzeitig dafür gewappnet ist und nicht den Kürzeren in dem Kampf um die jungen, qualifizierten Arbeiter zieht.
Dr. Steffi Burkhart Vortrag

Support the girls - Warum wir 100% des Talentpools brauchen

  • Unternehmen können es sich heutzutage nicht mehr leisten, nur noch auf männliche Talente zu setzen.
  • Doch wie ticken eigentlich die jungen Frauen und wie können Sie als Unternehmen davon profitieren sowie diese für sich gewinnen?
  • Objektiv handeln, auch wenn wir das denken, ist unmöglich. Bekommen Sie mit diesem Vortrag eine neue Wahrnehmung und fördern Sie in Zukunft auch weibliche Nachwuchskräfte.
Dr. Steffi Burkhart Vortrag

Der moderne Konsument: Der Wandel hin zur Erlebnis-Ökonomie

  • Der Wandel von Dienstleistungs- zu Erlebnis-Ökonomie ändert die heutigen Anforderungen an Unternehmen. Eben deshalb verändern auch namhafte Brands ihren Markenauftritt gegenüber ihrer Zielgruppe.
  • On-Demand, Instant Gratification, Co-Creation und Wow-Momente sind nur wenige Beispiele von neuen Konzepten, die in Betracht dafür gezogen werden sollten, sie in Ihr Unternehmen zu integrieren.
  • Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr zu den neuen Möglichkeiten der Kundeninteraktion und -gewinnung.
    Dr. Steffi Burkhart Video

    Vertreterin der Millennials & Human Capital Evangelist

    Die wichtigen Treiber und Denker unserer heutigen Zeit sind die sogenannten Generation > oder auch Millennials. Doch für manch einen Unternehmer scheinen diese Generationen ein Rätsel darzustellen, dass es zu lösen gilt. Als Sprachrohr dieser Generationen gibt Speakerin Steffi Burkhart interessante Einblicke. Schauen Sie selbst rein!

    Lesen Sie mehr über die Vorträge von Dr. Steffi Burkhart

    Referenzen

    "Frau Burkhart hat durch Ihre offene Art und auf den Punkt gebrachten Aussagen alle Kolleginnen und Kollegen die Augen für die Zukunft geöffnet. Die „jungen“ ernst nehmen und Anforderungen akzeptieren, wird uns begleiten und uns besser machen im Wettbewerb um die Kolleginnen und Kollegen der Zukunft. Diese Anforderungen, welche die Generation Y ausspricht aber alle anderen Generationen auch gut finden (sich nur nicht getraut haben es zu artikulieren), sowie Ihre Einblicke und Ausblicke werden helfen, Erkenntnisse zu gewinnen und nicht nur Informationen aufzunehmen. Wir haben Ihr zugehört und die Botschaften nicht nur wahrgenommen sondern, so wie ich denke, auch verstanden. Jetzt liegt es an uns, das verborgene Selbstverständliche sichtbar zu machen und in unseren täglichen Ablauf zu integrieren. Vielen Dank für den inspirierenden Vortrag und die frische Diskussion im Nachgang."

    Ralf Molter

    Drees & Sommer
    23.06.2016

    "Während Babyboomer noch großgeworden sind mit dem Glaubenssatz „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“, wollen junge Leute heute beides. " - Interview mit Dr. Steffi Burkhart

    Frau Dr. Burkhart, Sie sind Sprachrohr der Generation Y, professionelle Speakerin, Autorin, Trainerin und unterrichten Studenten an einer Hochschule. Können Sie uns ein wenig über Ihre Arbeit erzählen?
    Ich bin viel unterwegs als Speakerin, in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob bei Kongressen, Verbänden, DAX-Unternehmen oder im Mittelstand. Alle sind mit der gleichen Herausforderung konfrontiert: Wie können wir in einem zukünftigen Bewerbermarkt guten Nachwuchs für uns gewinnen und dort auch längerfristig halten. Häufig habe ich dabei mit der Entscheider Ebene zu tun. Was gut ist! Genau dort muss das Thema angesiedelt sein. Auf Anfrage stehe ich auch für Workshops oder Trainings zur Verfügung. Und wenn ich nicht unterwegs bin, unterrichte ich Masterstudenten im Bereich Wirtschaftspsychologie zu den Themen Personalmanagement und Organisationsentwicklung. Das ist mir ein großes Anliegen, junge Menschen auf die Arbeitswelt gut vorzubereiten und Ihnen Mut statt Angst zu machen.

    Was erwartet Ihr Publikum bei einem Ihrer Vorträge?
    Die Teilnehmer, ob jung oder alt, sagen, ich sei eine Mischung aus Vitalität und Wissen auf der Bühne, kitzle den Verstand und schaffe Emotionen. Das finde ich schon ein ziemlich cooles Feedback. Mir ist es wichtig, innerhalb kurzer Zeit viele, interessante Impulse zu platzieren, auf eine lockere, jugendliche Art. Je nach Kundenwunsch konzentriere ich mich auf folgende Themen: Wer ist die Jugend von heute, warum ist sie ein wichtiger Treiber für den Kultur- und Wertewandel in der Arbeitswelt, wie verändern sich Ansprüche an Arbeit und Führung, wie verändert sich das moderne Recruiting und wie schafft man es, junge Mitarbeiter länger an sich zu binden. Dabei spielt die Unternehmenskultur eine ganz zentrale Rolle. Hinzu kommen dann auch Themen zum Generationen- und Mindset-Mix.

    In Ihren Vorträgen beschreiben Sie, wie die Generation Y tickt. Können Sie uns einen kleinen Einblick geben?
    Junge Menschen sind beeinflusst von gesellschaftlichen Entwicklungen und Megatrends wie Individualismus, Konnektivität, Female-Shift, Multigrafien oder verändertes Statusdenken. Generation Y, die sich zusammensetzt aus den heute 20 bis Mitte 30-Jährigen, bringt das Baby Internet zum Laufen und ist die erste Generation, die die Deutungshoheit über das wichtigste Massenmedium unserer Zeit, dem Internet, hat. Sie denken weniger analog als digital und viele Jungunternehmer gründen aus einem digitalen Mindset heraus. Das stellt die Regeln der Old Economy auf den Kopf und genauso unsere demografische Entwicklung. Die verändert sich von einer Alterspyramide zu einem Altersdöner – die einzig wachsenden Generationen sind die Ü60-Jährigen. Wir bewegen uns hin zu einem Bewerbermarkt, auch das prägt eine junge Generation im Anspruchsdenken. Und wir sind die erste Generation, die mit Helikopter-Eltern aufgewachsen sind, die immer über uns gewacht haben, für uns gesorgt haben und uns mit auf den Weg gaben: Kinder, tut im Leben immer das, was euch Spaß macht – privat und beruflich. Das prägt! Und verändert Glaubenssätze. Während Babyboomer noch groß geworden sind mit dem Glaubenssatz „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“, wollen junge Leute heute beides. Das führt in einigen Unternehmen zu Spannungen. Als erste Internetgeneration sind wir auch eine Kommunikation und Austausch im Netzwerk gewohnt. Unsere Eltern und Großeltern kennen mehr das stark hierarchische Denken und Handeln. Auch hier klaffen teilweise zwei Welten aufeinander. Und auch die Wissenschaft plädiert seit Jahren für ein zusätzliches Betriebssystem in Unternehmen. Prof. Kotter spricht beispielsweise von einem dualen Betriebssystem: Hierarchie in Verbindung mit einer neuen Informations- und Kommunikationsarchitektur im Netzwerk. Vier Beispiele, die auch zeigen, welche Rolle junge Menschen im Werte- und Kulturwandel einnehmen und weshalb sie eben ein wichtiger Treiber für Veränderungen in der Gesellschaft und Arbeitswelt sind. Ähnliche Beispiele gibt es dann übrigens auch für den Handel.

    Wie bereiten Sie sich auf einen Ihrer Vorträge vor?
    Lange. Mir ist es wichtig, mich auf jeden Kunden individuell vorzubereiten.

    Woher nehmen Sie die Inspiration für Ihre Arbeit und Ihre Vorträge?
    Wenn man viel unterwegs ist, kriegt man viel mit: Wo sind Erfolgsgeschichten, wo die No-Gos, was sind die Must-Haves? Das inspiriert. Auch meine Studenten sind eine gute Informationsquelle – vor allem, weil ich gerne mit denen experimentiere. Wie suchen die bspw. nach einem Job? Wo fangen sie an? Mit welchen Begriffen? Welche Unternehmen kennen sie? Wie viele? Welche Webseiten finden sie cool oder altbacken? Und natürlich recherchiere ich viel, lese viel und diskutiere gerne – ob mit jungen Menschen, Entscheidern, Personalern oder Experten. Dass alles natürlich aus der Brille der Generation Y, weil ich selbst in meinem Altern mit dazugehöre.

    Vielen Dank für das Gespräch!

    Lesen Sie mehr über die Vorträge von Dr. Steffi Burkhart
    Fragen Sie Dr. Steffi Burkhart unverbindlich an

    Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

    • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

    Oder rufen Sie uns an:

    Tel: +41 43508 5340

    5 von 5 Sternen

    Athenas GmbH hat in jedem Punkt die 5 Sterne verdient! Überaus freundlicher Kontakt - unkomplizierte Abwicklung - sehr professionelle Speaker. Vielen Dank! Gerne bei unserem nächsten Publisching Day wieder.

    Dr. Steffi Burkhart

    5 von 5 Sternen

    "Frau Burkhart hat durch Ihre offene Art und auf den Punkt gebrachten Aussagen alle Kolleginnen und Kollegen die Augen für die Zukunft geöffnet. Die „jungen“ ernst nehmen und Anforderungen akzeptieren, wird uns begleiten und uns besser machen im Wettbewerb um die Kolleginnen und Kollegen der Zukunft."

    Ralf Molter, Drees & Sommer Alle Referenzen

    Vortragsthemen von Dr. Steffi Burkhart