Tel. +41 43 588 08 08

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-05

Die Hirnforschung nutzen, um erfolgreich zu führen

Sebastian Purps-Pardigol

Sebastian Purps-Pardigol

Kulturwandel-Experte Sebastian Purps-Pardigol verbindet moderne Hirnforschung mit Managementwissen

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

Super zeitnahe Reaktion. Sehr verbindlich und Handeln im Sinne des Kunden. Die Zusammenarbeit hat mir viel Freunde gemacht. Ganz nach meinem Geschmack!

Fragen Sie Sebastian Purps-Pardigol unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
About icon

Über Sebastian

Lecture icon

Vortrag

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

Sebastian Purps-Pardigol kann auf eine erfolgreiche digitale Karriere zurückschauen. Er war verantwortlich für den Aufbau digitaler Geschäftsfelder wie zum Beispiel SonyMusic, Ericsson, und Swisscom. Sebastian setzte den Fokus in seiner Führungstätigkeit auf zwischenmenschliche Beziehung und Nahbarkeit zu seinen Mitarbeitern. Dieser Fokus war verantwortlich für den unternehmerischen Erfolg. In den Vorträgen. Verbindet der Führungscoach und Organisationsberater Hirnforschung und digitale Transformation, sowie Führung und Kulturwandel. In seinen Vorträgen vermittelt er dieses Wissen interaktiv mit praktischen Beispielen und umsetzbaren Methoden direkt an seine Zuhörer. 

Darum sollten Sie einen Vortrag von Sebastian Purps-Pardigol buchen:

  • Sebastian Purps-Pardigol bezieht sich auf das Wissen der modernen Hirnforschung mit Führungslehre, daher können Manager erfolgreicher und Unternehmenskulturen erfolgreicher werden.
  • Als Digitalisierungsexperte hat er nach langjähriger Analyse der Unternehmen wiederkehrende Erfolgsmuster festgestellt und teilt diese Feststellungen nun in seinen Vorträgen, damit digitale und jede andere Form von Innovation gelingen kann.
  • Es zeigt Wege auf, wie Mitarbeiter und Führungskräfte auch in schwierigen Situationen innerlich stark bleiben und weiterhin auf ihr Potenzial zugreifen können – zur Steigerung des Unternehmenserfolgs.

Sebastian Purps-Pardigol analysiert seit zehn Jahren die Muster einer erfolgreichen Unternehmenskultur. Er hat Hunderte von Interviews mit Aufsichtsräten, Vorständen und vielen weiteren Führungsebenen geführt und die Ergebnisse in seinem mehrsprachigen Wirtschaftsbestseller „Führen mit Brain“ veröffentlicht. Er weiß, was Führungskräfte nicht nur an sich selbst, sondern auch an Organisationsstrukturen und -prozessen ändern müssen, damit Mitarbeiter ihr Potenzial voll entfalten können. Denn für ein wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen braucht es auch in Zukunft loyale, begeisterungsfähige und agile Mitarbeiter.

Durch seine Freundschaft mit dem Göttinger Neurobiologen Prof. DR. Gerald Hüther begann, Purps-Pardigol die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung mit dem Wissen der Managementlehre zu kombinieren und auf den Praxisalltag in Unternehmen anzuwenden. Ihre gemeinnützige Initiative „Kulturwandel in Unternehmen und Organisationen“ die im Jahr 2010 gegründet wurde und mehr als 10.000 Menschen im Monat inspiriert, sich mit dem Wandel im beruflichen Umfeld auseinander zu setzen.

Mit einer erfolgreichen weltweiten Karriere im Mittelstand ist Purps-Pardigol heute besonders gefragt. Vor allem, wenn es um die Begleitung eines Kulturwandels hinsichtlich der Digitalisierung in den Unternehmen geht. Wenn die Frage aufkommt, wie die Belegschaft für den Wandel begeistert wird und diese den Wandel mitträgt, dann wird erfolgreiches und großes Wachstumspotential ermöglicht.

Purps-Pardigol verbindet in seinen Vorträgen Wissenschaft und Wirtschaft. In seinen Vorträgen hält er auf eine authentische Art und immer praxisnahe. Er vermittelt Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung und Wissenschaften und transferiert diese beispielhaft auf die Arbeitswelt. 

Die Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Referent reist aus Deutschland an.

Publikationen (Auswahl)
Digitalisieren mit Hirn, 2018
Führen mit Hirn, 2015

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Sebastian Purps-Pardigol
Sebastian Purps-Pardigol Vortrag

Leben mit Hirn - Wie Menschen sich innerlich stabilisieren

  • Die neue Keynote beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann man sich selbst in herausfordernden Situationen innerlich stabilisieren? Dieses Wissen ist nicht nur für Führungskräfte, sondern für alle Mitarbeitenden relevant.
  • Insofern die Keynote im digitalen Format stattfindet, ist der inhaltsdichte Vortrag in mehrere Segmente unterteilt. Diese sind jeweils zehn bis fünfzehn Minuten lang und enden mit einem Transfer in den eigenen (Arbeits-)Alltag des Zuschauenden.
  • Das Wissen und die konkreten Handlungsvorschläge sind nicht nur für die Phase der Pandemie, sondern auch für die Zeit danach hilfreich, um mehr Zugriff auf die eigenen Ressourcen und Potenziale zu erhalten.
Sebastian Purps-Pardigol Vortrag

Führen mit Hirn - Wie Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeitenden entfalten

  • In diesem Vortrag werden die drei wesentliche Faktoren vermittelt, die Einfluss darauf haben, dass Mitarbeitende besonders gut über sich hinaus wachsen.
  • Die Zuhörer erhalten zudem ein Verständnis über die Veränderbarkeit (Neuroplastizität) des menschlichen Gehirns, die verschiedenen neuronalen „Betriebszustände“ in denen wir Menschen uns befinden und wie man diese verändern kann.
  • Durch kurze Experimente mit der Audienz wird für eine tiefe Verankerung des Wissens gesorgt.
  • Dieser Vortrag wird oft gebucht, wenn Unternehmen oder Unternehmensbereiche die eigene Kultur verändern wollen.
Sebastian Purps-Pardigol Vortrag

Digitalisieren mit Hirn - Wie es gelingt, Mitarbeitende für die Transformation zu gewinnen

  • Im Grunde ist der Begriff „digitale Transformation“ irreführend – es müsste „eine durch die Digitalisierung angestoßene kulturelle Transformation“ heißen.
  • Durch die Gespräche mit dutzenden Unternehmen, die auf einem guten Weg zur Digitalisierung sind, konnte Purps-Pardigol erkennen: Der technische Teil ist einfach – herausfordernd ist das Menschliche und Kulturelle.
  • Doch wenn es Führungskräften und anderen Protagonisten der Digitalisierung gelingt, ein anderes Menschbild zu entwickeln, kann die Transformation nachhaltig gelingen.
  • Dieser Vortrag wird oft gebucht, wenn die an der Digitalisierung beteiligten Menschen verstehen wollen, wie die Mitarbeitenden für den Wandel gewonnen werden können.
Sebastian Purps-Pardigol Vortrag

Die Macht der inneren Bilder - Wie wir unsere Blockaden überwinden

  • Das ist der Vortrag mit dem größten Anteil von Selbstreflexion für die Zuhörenden.
  • Mit Hilfe des Modells des Potenzialkreises wird aufgezeigt, wie Menschen bei sich selbst auf fünf verschiedenen inneren Ebenen darauf Einfluss nehmen können, dass sich Blockaden auflösen und sie ihre eigenen Ziele und Visionen besser erreichen.
  • Dieser Vortrag wird oft gebucht, wenn Mitarbeitende innerlich feststecken – beispielsweise, wenn eine Veränderung des Marktes oder der Organisation zu Angst und Gegenwehr bei diesen Menschen führt.
Fragen Sie Sebastian Purps-Pardigol unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Oder rufen Sie uns an:

Tel: +41 43 588 08 08

5 von 5 Sternen

Super zeitnahe Reaktion. Sehr verbindlich und Handeln im Sinne des Kunden. Die Zusammenarbeit hat mir viel Freunde gemacht. Ganz nach meinem Geschmack!